Archiv der Kategorie: Zubehör

Die besten Wasserbett Reparatursets

Man will ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen, aber im langen Leben eines Wasserbetts kann es leider auch mal passieren: die Wasserbettmatratze hat einen Riss und/oder läuft aus. Doch in diesem Fall muss man nicht verzagen, denn es gibt Reparatursets für Wasserbetten, mit denen man die Situation wieder in den Griff bekommt.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen geeignete Reparatursets nach Preisklassen sortiert vorstellen.

Die besten Wasserbett Reparatursets

Alle folgenden Komplett-Reparatursets eignen sich für die Reparatur einer Wasserbettmatratze, die einen Riss oder ein Loch hat. Die enthaltenen Komponenten unterscheiden sich teilweise und daraus resultiert eine größere Preisspanne. Wir haben die Preise natürlich auf das einzelne Reparaturkit heruntergerechnet.

Die günstigsten Reparatursets

In dieser Preisklasse kostet das einzelne Reparaturkit bis zu 3,50 €. Dies liegt manchmal an der größeren Anzahl der Kits. Die restlichen Kits kann man auch für die Reparatur von anderen Dingen aus Vinyl benutzen, zum Beispiel Planschbecken, Pools, Wasserbälle, Wasserspielzeug, Schlauchboote etc.

Wenn man noch nicht sicher ist, ob das Produkt für einen geeignet ist, einfach ein wenig an den Kundenrezensionen orientieren.

Das mittlere Preissegment

Im mittleren Segment kosten die Reparatursets zwischen 3,50 und 10 Euro. Hier sind auch schon selbstklebende Flicken dabei und die sind halt etwas teurer.

Die Luxusklasse

Die hier vorgestellten Kits bewegen sich in der Preisklasse über 10 Euro. Sie enthalten oft zusätzliches Werkzeug, das die Reparatur erleichtern. Als Startset schon mal nicht schlecht – bei Bedarf kann man beim nächsten Mal dann einfach ein günstigeres Set ohne das Werkzeug kaufen.

Die Vinylfolie ist meist selbstklebend und so spart man sich das Gefriemel mit dem Kleber (und den Geruch des Klebers).

Tipps für Spezialfälle

Falls der Einfüllstutzen defekt ist, bietet sich der Kauf eines Komplett-Repariersets samt Einfüllstutzen an:


Wenn mal eine Ecke der Schutzfolie undicht ist, kann man sich mit einem Flicken behelfen, der extra als Ecke zugeschnitten ist:

Fazit

Es gibt für jeden Reparaturfall und für jeden „Handwerker“ das passende Reparaturset. Ob man lieber Folie mit Kleber oder selbstklebende Folie  benutzen möchte, ist Geschmackssache.

Wichtig ist vor allem, dass das Reparaturset das Wasserbett wieder dicht und damit funktionstüchtig macht.

Welches Kopfkissen passt zu einem Wasserbett?

Wie man sich bettet, so liegt man. Und daher ist nicht nur die Wahl des Betts von großer Bedeutung, sondern auch die des Kopfkissens. Denn nur die optimale Unterstützung für den Rest des Körpers gefunden zu haben, nützt nichts, wenn man morgens mit Verspannungen oder Schmerzen erwacht.

Was bei der Wahl eines Kopfkissens zu beachten ist, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Welches Kopfkissen ist geeignet?

Gehen wir jetzt einmal davon aus, dass Sie schon ein Wasserbett besitzen oder es sich als nächste Schlafgelegenheit kaufen wollen. Da drängt sich natürlich die Frage auf, welches Kissen sich da am besten eignet, um Kopf und Nacken ordnungsgemäß zu stützen.

Sicher denkt da der ein oder andere: halt, wenn ein Wasserbett so toll für meine Gesundheit ist, wie gesund muss dann erst die Kombination aus Wasserbett und Wasserkissen sein? Die Überlegung an und für sich ist schon ganz folgerichtig. Dennoch muss man darauf achten, dass Wasserbett und Wasserkissen aufeinander abgestimmt sind.

Den Härtegrad eines Wasserbetts bestimmen Sie über die Einfüllmenge des Leitungswassers. Experimentieren Sie herum, bis es passt.

Wählt man die Befüllung des Wasserkissens zu schwer – sprich, füllt man zu viel Wasser hinein – sinkt es je nach Beruhigung eventuell zu tief in die Wasserbettmatratze ein.

Zur Größe eines Kissens fürs Wasserbett (egal, ob Wasserkissen oder ein anderes Kissen): es sollte maximal die Maße 80×40 haben oder eine Nackenrolle sein. Denn der Schulterbereich soll auf gar keinen Fall auf dem Kissen liegen, damit die Wirbelsäule gerade bleibt.

Statt eines Wasserkissens können Sie natürlich auch ein herkömmliches oder ein orthopädisches Kissen verwenden. Gerade Kissen mit Memoryschaum schmiegen sich schön an den Körper an und unterstützen die Wirbelsäule optimal.

Es kann aber natürlich auch ein Kissen mit Biomaterial sein –  je nachdem, womit Sie sich wohler fühlen.

Geeignete Kissen für Wasserbetten

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Kopfkissen auf Amazon vor, sowohl Wasserkissen als auch andere. Stöbern Sie ein wenig herum, dann wird Ihnen sicher das richtige Kissen begegnen.

Angebot
1. Mediflow 5001 Original Wasserkissen 40 x 80 cm, weiß*
- Härtegrad stufenlos durch Einfüllmenge regulierbar
- ideal für Allergiker
- 3 Jahre Garantie auf Dichtigkeit

Angebot
2. Orthopäd. Nackenstützkissen Probiotic Argentum+ 80x40cm 9cm hoch*
- aus viscoelastischem Gelschaum, mit Silberionen
- atmungsaktiv und pflegeleicht
- GRATIS 2. äußerer Schutzbezug
- 2 Jahre Garantie

3. Wasserkissen 40 x 80 cm*
- mit Baumwollbezug aus reiner Baumwolle
- Härtegrad stufenlos durch Wasser-Einfüllmenge regulierbar
- Wasserbeutel aus wärmedämmendem Polyethylen

Angebot
4. Orthopäd. Nackenstützkissen 40 x 80 x H 15 cm*
- aus druckausgleichendem Visco-Gelschaum
- GRATIS dazu: 2 äußere Schutzbezüge mit ALOE VERA
- ALOE VERA spendet der Haut Feuchtigkeit
5. Kissen mit Bio-Dinkel und Zirbelkiefer 80 x 40 cm*
- optimale Unterstützung der Halswirbelsäule
- atmungsaktiv, feuchtigkeits- und wärmeregulierend
- beruhigende und antibakterielle Wirkung

Die besten Wasserbetten Konditionierer

Wer sich ein Wasserbett zugelegt hat, muss es natürlich auch entsprechend warten. Ein Konditionierer ist unabdingbar, damit man lange Freude an seinem Wasserbett hat. In diesem Beitrag vergleichen wir diverse Konditionierer in verschiedenen Preisklassen.

Die besten Wasserbetten Konditionierer

Die folgenden Konditionierer sind natürlich alle für den Einsatz in einem Wasserkern geeignet. Sie haben schließlich alle eine Wirkung und verlängern so die Lebensdauer des Wasserkerns. Allerdings gibt es hier auch große Unterschiede bei den Inhaltsstoffen und dadurch natürlich auch beim Preis.

Die günstigen Konditionierer

Die günstigsten Konditionierer liegen im Preissegment bis 9,99 Euro pro Liter. Oft halten sie einfach nur das Wasser keimfrei. Das heißt aber durchaus nicht zwangsläufig, dass diese Konditionierer irgendwie minderwertig sein müssen.

Einfach ein wenig an den Kundenrezensionen orientieren, um dies herauszufinden.

Das mittlere Preissegment

Die Konditionierer des mittleren Preissegments bewegen sich zwischen 10 und 20 Euro pro Liter. Sie sind von der Funktionalität oftmals schon etwas breiter aufgestellt als die günstigeren Konditionierer.

Aber auch hier gilt: am besten auf die Bewertungen und/oder die Kundenrezensionen schauen, um sich ein Bild vom Produkt zu machen.

Die Luxusklasse

Die Wasserbetten Konditionierer im höheren Preissegment ab 20 Euro pro Liter verfügen durch ihre Zusammensetzung oft über mehr Wirkungskraft.

Meist muss man von den kostenintensiveren Konditionierer nicht so oft etwas nachfüllen.

Beziehungsweise merkt man oft direkt, dass ihre positiven Nebeneffekte (z. B. kein Gluckern mehr) stärker sind als bei anderen Konditionierern.

Fazit

Es gibt für jeden Geldbeutel und jeden Bedarf den passenden Konditionierer. Wichtig ist vor allem, dass er einwandfrei funktioniert – sei er preiswert oder etwas teurer.